Wielkopolskie Towarzystwo Genealogiczne GNIAZDO

Forum dyskusyjne WTG GNIAZDO
Teraz jest 26 lis 2020, 03:05

Strefa czasowa: UTC + 1




Utwórz nowy wątek Odpowiedz w wątku  [ Posty: 4 ] 
Autor Wiadomość
PostNapisane: 17 lis 2020, 13:05 
Offline

Dołączył(a): 17 lis 2020, 08:39
Posty: 2
Guten Tag,

ich bin ganz neu hier im Forum und habe gleich eine Frage an euch. Jede Hilfe dazu ist sehr willkomen!

Zuerst will ich mich hier aber vor allem bei all den Freiwilligen bedanken, die auf http://www.basia.famula.pl mit der Indexierung eine so tolle Arbeit leisten und auch dem Staatsarchiv Polen, die z.B. die Personenstandsregister online gestellt haben!

Mein Frage lautet nun, wie ich zu einer dadurch ermittelten Hochzeit im Jahr 1911 eine Kopie erhalten kann? Eine Beglaubigung ist nicht nötig.

Ich habe das Datum der Hochzeit, die Namen der Eheleute und den Eintrag zur Hochzeit bei der Ehefrau über das Personenstandsregister in Poznań (Posen). Die Eheleute sind 1933 und 1949 verstorben.

Vielen Dank für eine Antwort!

Grüße aus Berlin
Mariendorf48


Góra
 Zobacz profil  
 
PostNapisane: 17 lis 2020, 21:45 
Offline
Avatar użytkownika

Dołączył(a): 21 lis 2006, 16:07
Posty: 3364
Einfach an archiwum@poznan.ap.gov.pl (Staatsarchiv Poznań/Posen) schreiben - es kann nur ein paar Wochen dauern, bis sie antworten.

_________________
Łukasz Bielecki

...et Marcus genuit Lucam. Lucas autem genuit Ignatium.


Góra
 Zobacz profil  
 
PostNapisane: 17 lis 2020, 22:32 
Offline

Dołączył(a): 17 lis 2020, 08:39
Posty: 2
Łukasz Bielecki napisał(a):
Einfach an archiwum@poznan.ap.gov.pl (Staatsarchiv Poznań/Posen) schreiben - es kann nur ein paar Wochen dauern, bis sie antworten.

Hallo Herr Bielecki,

vielen Dank für Ihre Antwort!

Auf welcher Sprache gibt man die Bestellung dann am besten auf und was kostet eine Kopie? (digital würde es völlig ausreichen)

Freundliche Grüße
Mariendorf48


Góra
 Zobacz profil  
 
PostNapisane: 18 lis 2020, 10:12 
Offline
Avatar użytkownika

Dołączył(a): 21 lis 2006, 16:07
Posty: 3364
Offiziell in Polen nur auf polnisch, aber in den Archiven ist man seit Jahrzehnten an Antraege auf deutsch oder englisch gewohnt, es geht also auch, nur komplizierte Wendungen vermeiden. Die Antwort (versteht sich) kommt auf polnisch. Ein Scan/digitales Foto kostet ungefaehr 1 Euro, wenn die aber bewerten, dass es etwas Zeit brauchte um die Urkunde tatsaechlich zu lokalisieren, kann 1/2 Stunde oder 1 Stunde Recherche auch berechnet werden, also ca. 10-20 Euro.

Die Rechnung kommt in der ersten Antwort, erst nach Zahlung kommt auch der Scan.

Wenn ein Scan/digitales Foto lieber ist, dann so bitten.

_________________
Łukasz Bielecki

...et Marcus genuit Lucam. Lucas autem genuit Ignatium.


Góra
 Zobacz profil  
 
Wyświetl posty nie starsze niż:  Sortuj wg  
Utwórz nowy wątek Odpowiedz w wątku  [ Posty: 4 ] 

Strefa czasowa: UTC + 1


Kto przegląda forum

Użytkownicy przeglądający ten dział: Brak zidentyfikowanych użytkowników i 12 gości


Nie możesz rozpoczynać nowych wątków
Nie możesz odpowiadać w wątkach
Nie możesz edytować swoich postów
Nie możesz usuwać swoich postów

Szukaj:
Skocz do:  
POWERED_BY
Przyjazne użytkownikom polskie wsparcie phpBB3 - phpBB3.PL